Skip to main content
shopping_basket Warenkorb 0
Einloggen

Smart-Home_Wetterdaten_einbinden_8300d4de946c800fcce23ffc8eb9ef9ad0fb55b1.jpg

Gebäudefunktionen wetterabhängig steuern mit Siemens LOGO! 8.

Die Funktionen (Licht, Rolläden und Heizung) ihres Gebäudes sollen durch das aktuelle Wetter beeinflusst werden. In diesem Anwendungsbeispiel wird eine LOGO! 8 Station mit Wettersensoren (Wind, Regen, Temperatur und Sonneneinstrahlung) und einem Touch Panel an eine bestehende Hausautomation angebunden. Abhängig von den Wetterdaten werden verschiedene Hausfunktionen automatisch gesteuert und Wetterwarnungen generiert. Dieses Anwendungsbeispiel ist die Erweiterung bestehender  Anwendungsbeispiele (Links am Ende dieses Dokuments). 

Effizient, Flexibel und Zeitsparend

Ihre Vorteile, wenn Sie dieses Anwendungsbeispiel einsetzen.

Bild_116_b480f614f428aafa10c04ab9c889725ce5f24118.pngFlexible Bedienung

Bedienen Sie Gebäudefunktionen über Lichtschalter, Smartphone und über ein Touch Panel.

bild_216_9dbf4d49dc25f968d55cd487969e4a2820f9fd99.pngTransparenz und Übersicht

Behalten Sie die Zustände der Hausfunktionen und der Witterung im Auge.

Bild_318_771b5067e31090615d1c43ca9fa7f1990324bb58.pngEnergieeinsparung

Sparen Sie Energie durch witterungsabhängige Beleuchtung, Beschattung und Lüftung.

Einsatzmöglichkeiten

Sie können dieses Anwendungsbeispiel für alle Facetten der Gebäudeautomation einsetzen.

Einige Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten:

  • Öffentliche Bauten
  • Privat- und Ferienhäuser
  • Hotel- und Gastgewerbe
  • Sportstätten
  • Gewerbeimmobilien

Wie es funktioniert:

Mit einer weiteren LOGO! Station erweitern Sie Ihre bestehende Gebäudeautomation um aktuelle Wetterdaten. Die Wetterdaten werden per Ethernet an Ihre Gebäudesteuerung übertragen und können außerdem auf einem HMI angezeigt werden. Die Wetterdaten für Temperatur, Regen, Licht und Dämmerung werden als Analogwerte (0-10V DC) erfasst. Die Windgeschwindigkeit über einen Impulszähler.

Applikation21_a57aa7aadacb222b58dad96ecf4f462ab4eec36d.pngwie_es_funktioniert20_3e641c4d861688b56717076e1154271bb3ac40b4.png

Benötigte Komponenten:

Um das Anwendungsbeispiel umzusetzen, benötigen Sie die folgenden Komponenten.
Hinweis: Sie benötigen zusätzlich die Komponenten der Basis-Beispiele "Smart Home der Einstieg" und "Smart Home - Smarte Bedienung"

 Artikel  Anzahl  Artikelnummer  Hinweis
 LOGO! Power  1  6EP3333-6SB00-0AY0   (136-5298)
 LOGO! Logikmodul  1  6ED1052-1MD08-0BA0   (165-3226)
 LOGO! CSM12/24  2  6GK7177-1MA20-0AA0   (848-6213)
 SIMATIC HMI KTP400  1  6AV2123-2DB03-0AX0   (864-3967)
 Regensensor,   Temperatursensor,   Dämmerungssensor,   Lichtsensor, Windsensor  1    Bezug über Fachhandel

 

InesBärthlein hat noch keine Biografie verfasst...
DesignSpark Electrical Logolinkedin