Hey! Sie scheinen sich in United States zu befinden, möchten Sie unsere English-Website nutzen?
Switch to English site
Skip to main content

Einfache_F%C3%B6rderaufgaben_857fa3a19b9ea27b80aa3492f41576dbe44d0543.jpg

Einfaches Fördern von Feststoffen mit Füllstandsüberwachung mit Siemens SINAMICS G120-Antrieben.

Das Steuern von Förderanlagen ist ein essentieller Bestandteil vieler Automatisierungsaufgaben. Mit SINAMICS-Antrieben lässt sich eine Vielzahl von Förderaufgaben lösen. In dem vorliegenden Anwendungsbeispiel soll der Füllstand eines Vorratsbehälters überwacht werden. Bei Bedarf soll mit Hilfe eines Förderbandes oder einer Förderschnecke der Füllstand erhöht werden.

Effizient, Einfach und Zeitsparend

Ihre Vorteile, wenn Sie dieses Anwendungsbeispiel einsetzen:

F%C3%B6rderanlagen_einfach_steuern_7929bc1cc63af5c1f5ff26eb9f377906ddab6775.pngFörderanlagen einfach steuern

Steuern Sie Ihre gesamte Förderanlage mit nur einer einzigen Automatisierungskomponente. 

Automatisierte_%C3%9Cberwachung_e95047867018fa7a5ab5b07b6439d05a5a4cd892.pngAutomatisierte Überwachung

Der Füllstand eines Vorratsbehälters wird automatisch auf einem gewünschten Niveau gehalten.

Einfache_Parameter_des_Antriebs_d061386a93e7a8026b49424a5a8c41c3b0cf7bdd.pngEinfache Parametrierung des Antriebs

Über das im SINAMICS Antrieb integrierte Basic Operator Panel (BOP) lassen sich verschiedene Geschwindigkeiten einstellen. 

Einsatzmöglichkeiten

Sie können dieses Anwendungsbeispiel für die unterschiedlichsten Förderaufgaben einsetzen. 

Einige Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten:

  • Brennstoffbehälter
  • Futtersilos
  • Spänebunker 

Wie es funktioniert

Ein SINAMICS Frequenzumrichter wird über seine digitalen Eingänge ein- und ausgeschaltet. Als Signalgeber für die Aktivierung des Frequenzumrichters wird ein Ultraschallsensor verwendet, der den Füllstand eines Vorratsbehälters überwacht. Der Frequenzumrichter steuert ein Förderband an, das bei Bedarf den Füllstand des Behälters erhöht.

Applikation6_d7bff9203f7842f3ce61b9e09c12a9966cf8f776.pngwie_es_funktioniert1_cab8fd31d8a62e42e40ab308e722427f54fc9e2e.png

Benötigte Komponenten

Um das Anwendungsbeispiel umzusetzen, benötigen Sie die folgenden Komponenten. 

 Artikel  Anzahl  Artikelnummer  Hinweis
 SINAMICS G120C  1  6AG1067-1AA25-0AA0  Wählen Sie eine Leistung, die   Ihren Anforderungen   entspricht.
 SINAMICS G120 Basic   Operator Panel (BOP-2)  1  6SL3255-0AA00-4CA1  
 Förderband mit   Asynchronmotor  1  1LA7060-4AB10-Z  Alternativ können Sie auch
 einen anderen
 Asynchronmotor verwenden.
 Ultraschallsensor  1    Sensor zur
 Füllstandsüberwachung mit
 Schließer-Kontakt.

 

InesBärthlein hat noch keine Biografie verfasst...
DesignSpark Electrical Logolinkedin