DesignSpark Electrical Logolinkedin
Menu Suche
Ask a Question

CNC-Fräsen mit Siemens Rack-PCs

PC-Station für grafisch unterstützte Herstellungsprozesse

In einigen Produktionen gibt es Produkte, die in Form und Beschaffenheit einzigartig sind. Ein Beispiel hierfür ist die Schlüsselproduktion für Automobile und Schlösser mit erhöhtem Sicherheitslevel. Diese einzigartigen Formen müssen über eine Software berechnet, überprüft und für die Produktionsmaschinen in geeigneter Form aufbereitet werden. Hierfür wird von der PC-Station eine hohe Rechen- und Grafikleistung abverlangt. Für solche Anwendungen bietet sich der SIMATIC IPC347E an.

Effizient, Einfach und Zeitsparend

Ihre Vorteile, wenn Sie dieses Anwendungsbeispiel einsetzen.

Robuste Ausführung

Für den Dauerbetrieb im industriellen Umfeld entwickelt.

Hohe Performance bei geringen Kosten

Leistungsstarke Prozessoren und flexible Erweiterbarkeit bei langer Verfügbarkeit sorgen für eine sichere Investition.

Aktuelle Hard- und Software - sofort lieferbar

Windows 10 auf schneller SSD vorinstalliert. Beste Konnektivität dank integriertem W-LAN. Ab Lager sofort lieferbar.

Einsatzmöglichkeiten

Sie können dieses Anwendungsbeispiel dank seiner Modularität und flexibler Erweiterbarkeit für die unterschliedlichsten Bewässerungsaufgaben einsetzten. 

Einige Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten:

  • Fräsen und Gravieren von Kleinteilen
  • Optische Prüfung von Produkten
  • Generieren und Übersetzen von grafischen Plänen

Wie es funktioniert

In dieser Anwendung wird der IPC347E als Operating-System für die Herstellung von Sicherheitsschlüsseln verwendet. Ein Rohling wird in der Bearbeitungskammer platziert. Über eine Software auf dem IPC wird ein einzigartiges Muster für den Schlüssel und eine Kennnummer generiert. Das Muster und die Kennnummer werden über den Fräser/Laser in den Rohling eingearbeitet. Die 3D-Kamera erfasst die Bearbeitung in Echtzeit, welche über das Display verfolgt werden können. Nach der Bearbeitung nimmt die 3D-Kamera Bilder und Höhenprofile auf. Diese Daten werden mit denen der Software auf dem IPC347E abgeglichen. Wenn der Schlüssel den Vorgaben entspricht wird die Bearbeitung beendet und zur Dokumentation werden die Daten der Kamera auf der Datenbank abgespeichert.

Benötigte Komponenten

Um das Anwendungsbeispiel umzusetzen, benötigen Sie die folgenden Komponenten. 

 Artikel  Anzahl  Artikelnummer  Hinweis
 IPC347E  1  6AG4012-1AA10-0XX0  
 Weitere nach Bedarf      Anwendungsspezifisch

 

InesBärthlein hat noch keine Biografie verfasst...

6 Dec 2019, 15:19

Kommentare